Strompreis Zusammensetzung 2020

Direkt zum Seiteninhalt
Zusammensetzung Strompreis
Wie setzt sich in 2020 der Strompreis zusammen?
Was zahle ich als Verbraucher alles mit, und
wie viel kostet mich das pro Kilowattstunde Strom und pro Jahr?

.

Ihre Fragen rund um das Thema Strom
Wenn die ein oder andere Frage
zu allgemeinen Themen, besonders häufig bei unserem Kundenservice eingeht, dann stellen wir die passenden Informationen leicht zugänglich, hier zur Verfügung.
Kein Grund zur Sorge
- Fragen / Antworten behandeln wir komplett anonymisiert
- personenbezogene Daten werden niemals veröffentlicht

KURZ und PRÄZISE, NUR DAS WICHTIGSTE
Wir erheben keinerlei Anspruch darauf, jedes kleinste Detaill zu berücksichtigen, denn wir wollen lediglich Antworten liefern und das, mit so wenig Zeitaufwand für Sie, wie möglich.
ZUVERLÄSSIGE Quellen sind das A und O
und deshalb beziehen wir uns in unseren Anworten nur aus offiziellen, behördlichen Informationsportalen.
.
Weiterführende Links zum Thema
Nachtspeicherheizung
Nachtspeicherheizung
Aktuell ein wenig "aus der Mode gekommen", finden sich bei Nachtspeicherrn enorme Einsparpotenziale >>>
HT NT, Zweitarf
Zweitarif / Niedertarif
Zweitarifzähler messen nicht nur den Verbrauch an sich, sondern unterscheiden diesen Verbrauch nach >>>
Wärmepumpentarife
Tarife für Wärmepumpe
Wärmepumpen werden in zahlreichen Netzgebieten in einem anderen Abrechnungsverfahren bewertet >>>
Strompreis Zusammensetzung
Ökostrom / Grünstrom
Dass im Bereich der Energieerzeugung, ein Bewusstsein für den umweltfreundlichen Umgang unserer Ressourcen...>>>

Strompreisvergleich
Strompreisvergleich
Wie viel kann man eigentlich wirklich sparen, und was kann da eigentlich schief gehen, wenn man etwas nicht...>>>

Ihre Fragen zum Thema Strompreis Zusammensetzung
Setzt sich der Preis für Gewerbestrom anders zusammen als der für Haushaltsstrom?
Was kostet 1 KWH Strom im Durchschnitt, und wie setzt sich der Strompreis zusammen?
Wie hoch ist 2020, der durchschnittliche Strompeis in Deutschland?
gepostet am 12.05.2020
Zusammensetzung Haushaltsstrom
Quelle: Bundesnetzagentur
Energiepreis (ca. 24%)
Netzentgelte (ca. 26%)
Steuern und Abgaben (ca. 50%)
Die Steuern und Abgaben für Strom
gepostet am 19.05.2020
Entwicklung EEG Umlage in Deutschland
EEG-Umlage
Die absolute Nr. 1 der Umlagen und Abgaben ist die EEG Umlage, denn sie liegt im Jahr 2020 bei 6,576 Ct / KWH.

Sie ist damit nicht nur teurer als der Preis für den eigentlichen Energieanteil, sondern liegt höher als alle anderen Steuern und Abgaben zusammen.

Da die EEG Umlage bei den Kosten pro Kilowattstunde Strom, so kräftig zu Buche schlägt wie keine andere Abgabe, und uns immer wieder Fragen zum Thema "Strompreis Zusammensetzung" gestellt werden, erhält sie eine eigene, ausführlichere Erklärung.


Solarstromgewinnung
Was bedeutet EEG?!
(EEG = Erneuerbare Energie Gesetz). *29.03.2000
Das EEG verpflichtet die Netzbetreiber bei der Stromeinspeisung ins Netz, denjenigen Strom vorrangig zu behandeln, der zu den erneuerbaren Energien gehört, im Volksmund auch Ökostrom genannt.

Jede in Deutschland produzierte Kilowattstunde Ökostrom, landet so im Stromnetz und vor Strom aus anderen Quellen beim Verbraucher.

Nach mehreren Anpassungen der letzten Jahre, wurde das EEG  letztmalig in 2011 aktualisiert, welches zur heute noch gültigen Version führte.


Wozu das denn?
Kurz zusammen geafsst, dient die EEG-Umlage dem Ausbau von Anlagen, die der Gewinnung erneuerbarer Energien dienen, und das ist auch nötig, denn Deutschland hat sich hohe Klimaziele gesetzt, die es zu erreichen gilt, und da bedarf es einer Förderung.

Stichwort "Klimaziele"
Der im deutschen Stromnetz befindliche Anteil Strom, der aus Anlagen wie Photovoltaik, Wind- Wasserkraft, Biogas und Geothermie gewonnen wird, soll
  • im Jahr 2020 bei mindestens 35 % liegen
  • in 2030 auf mindestens 50 % steigen
  • im Jahr 2040 auf 65 % und bis zum
  • Jahr 2050 stolze 80 % ausmachen


Gebäude mit Glasfront und Sonnenblume = Umweltschutz
Wo geht mein Geld für die EEG - Umlage hin?
Wenn man EEG-Strom in das Stromnetz einspeist, erhält der Produzent, also der Einspeiser als Belohnung für seine Investitionen und als Absicherung für seine daraus zukünftig zu erzielenden Einnahmen , eine garantierte Einspeisevergütung.

Wer würde sonst Geld in teure Anlagen investieren, die teuren Strom produzieren, den am Ende kein Händler kauft, weil er zu teuer ist?!

Förderung per Gesetz geregelt
Diese Einspeisevergütung liegt deutlich höher als der eigentliche Börsenpreis und um diese Mehrkosten auszugleichen, werden die Kosten für EEG Strom auf jede in Deutschland verbrauchte Kilowattstunde umgelegt (= Umlage).




Symbolbild für Umweltschutz
Synonymbild für Umweltbewusstsein
Sicher ist sicher
Die exakte Höhe der EEG kann natürlich immer erst nach dem abgelaufenen Lieferjahr berechnet werden, da erst dann bekannt ist, wieviel Strom insgesamt verbraucht wurde und wie hoch der Anteil erneuerbarer Energien am tatsächlich verbrauchten Strom gelegen hat.

Somit stellt die EEG für das nächste Lieferjahr immer nur eine Prognose dar und wird als Abschlag erhoben.

Damit eine zu starke Unterdeckung und eine damit verbundene Nachzahlung vermieden wird, berechnen die Übertragungsnetzbetreiber immer ein Sicherheitspolster für Schwankungen aus besonderen Effekten mit in die Prognose, wie z. B. extrem windreiche Jahre oder solche mit besonders viel Sonneneinstrahlung.
Noch Fragen zum Thema?  Schreiben Sie uns!
Die Steuer mit Icon in herzform
gepostet am 26.05.2020
Rentensicherung durch Stromsteuer
Wer hätte das gedacht?!
Die Stromsteuer *01.04.1999
Die Stromsteuer hält mit 2,05 Ct einen durchaus spürbaren Anteil an der Stromrechnung, schlägt sie doch, bei einem Verbrauch von 3.800 KWH / Jahr, immerhin mit etwas mehr als 76,00 € / Jahr zu Buche.

Entgegen anderen Abgaben, die meist Anreize zum Ausbau von Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien fördern sollen, hat die Stromsteuer eine ganz eigene Besonderheit:
mehr als 90% der Einnahmen aus der Stromsteuer fließen nämlich in die Rentenkasse, und das sind immerhin mehr als 7 Mrd. €uro pro Jahr.

Also frei nach dem Motto: "macht die Renten sicher, lasst das Licht an;)"
Karriere / Stellenangebote
Von zuhause aus, bei freier Zeiteinteilung, eine erfolgreiche Karriere zünden oder einfach nebenher die Haushaltskasse aufbessern - alles drin mit dem Tarifbörse-Network.
Wie setzt sich der Strompreis zusammen?
Was beinhalten die Kosten für 1 Kiliwattstunde Strom?
Die Tarifbörse24 GmbH übernimmt für seine Kunden den Strompreisvergleich, sowie den kompletten Anbieterwechsel inkl. Kündigungsservice.
Wir vergleichen aus mehr als 1.000 tagesaktuellen Tarifangeboten und nutzen hierfür verschiedenen Vergleichsportale wie z. B: Check24 Strom / Check24 Gas Wir achten dabei nicht nur auf den Strompreis bzw. Gaspreis und die Kosten pro KWH, sondern vergleichen nur Tarifangebote geprüfter Anbieter mit den Tarifen des jeweiligen Grundversorgers.  
Unsere Services
Kündigungsservice
Umzugsservice
Tarifüberwachung inkl.
automatisiertem Wechselservice
Rechnungskontrolle
Zählerstandsmeldung
Ausschreibungen Strom / Gas



Spezialisiert auf
Tarife für Wärmepumpen
Tarife für Nachtspeicherheizung
Nachtsstrom / Zweitarif / HT NT
Niedertarif / Doppeltarif
Heizstrom / Wärmestrom
getrennte / gemeinsame Messung
Naturstrom / Grünstrom
klimaneutrales Gas / Ökogas
Leistungsmessung (RLM)
Unsere Kunden
Private Haushalte
Hausverwaltungen
Gewerbekunden
Produktion
Industriekunden (RLM)
Vereine inkl. Förderung
Öffentl. Einrichtungen




Sitemap
Strom     Gas
1 JAHR GRATISTEST
Über uns FAQs
Wärmepumpe
Nachtspeicherheizung
Doppeltarif HT NT

Zurück zum Seiteninhalt